Datenschutzhinweis

Die Nutzung unserer Seite ist ohne eine Angabe von personenbezogenen Daten möglich. Für die Nutzung einzelner Services unserer Seite können sich hierfür abweichende Regelungen ergeben, die in diesem Falle nachstehend gesondert erläutert werden. Ihre personenbezogenen Daten (z.B. Name, Anschrift, E-Mail, Telefonnummer, u.ä.) werden von uns nur gemäß den Bestimmungen des 

deutschen Datenschutzrechts in Übereinstimmung mit der DS-GVO EU Verordnung 2016/679 verarbeitet.

Daten

 

Daten sind dann personenbezogen, wenn sie eindeutig einer bestimmten natürlichen Person zugeordnet werden können. Die rechtlichen Grundlagen des Datenschutzes finden Sie in der Datenschutzgrundverordnung entsprechend EU Verordnung 2016/679. Nachstehende Regelungen informieren Sie insoweit über die Art und Weise, den Umfang und Zweck der Erhebung, die Nutzung und die Verarbeitung von personenbezogenen Daten durch den Anbieter.

 

ACC Columbia Jet Service GmbH
+49 (0) 511 - 300 349 0
info@acc-columbiajet.com

 

Wir weisen darauf hin, daß die internetbasierte Datenübertragung Sicherheitslücken aufweist, ein lückenloser Schutz vor Zugriffen durch Dritte ist somit unmöglich.

Aufträge

 

Im Rahmen der Auftragsannahme, Auftragsanbahnung bzw. Beratungstätigkeiten durch ACC COLUMBIA Jet Service GmbH werden Daten für die Durchführung dieser Arbeiten benötigt.


Die in diesem Rahmen erhobenen Daten sind konform mit der EU Verordnung 2016/679 Artikel 6 Absatz (1) b 


Zu diesen Daten gehören u.a.:

- Namen
- Anschrift
- E-Mail
- Telefonnummer


Im Falle von Beratungen, Reparaturen, Vorbereitungen oder Durchführung von Flugzeugmodifikationen, Flugzeugwartungen, Flugzeugkauf oder Flugzeugverkauf kann es notwendig sein, dass weitergehende Daten, zumindest teilweise zur Verfügung gestellt werden müssen, sofern diese durch europäischem bzw. nationalem Recht notwendig werden.

 

Die Erhebung erfolgt in diesem Rahmen gemäß der EU Verordnung 2016/679 Artikel 6 Absatz (1) b,c sowie den EASA Vorschriften gemäß Part 21G, Part 21J bzw. Part 145 bzw. deren nationalen Pendants. Zu diesen Daten zählen u.a.:
- Flugzeug Typ
- Flugzeug Kennzeichen
- Flugzeug Seriennummer
- Lebenslaufakte inkl. aller darin enthaltenen Aufzeichnungen
- Wartungsanweisungen
- Handbücher


Weiterhin kannn es notwendig sein, die Flugzeug und/oder kundenspezifischen Daten mit Drittländern auszutauschen.


Vor dem Datenaustausch informieren wir den Kunden gesondert und holen  entsprechende Einverständnisserklärungen gemäß Artikel 6 Absatz (1)a ein.


Die im Rahmen der Auftragsannahme, Auftragsanbahnung, Auftragsbearbeitung, Auftragsabarbeitung bzw. Beratungstätigkeiten erhaltenen Daten werden entsprechend der geltenden Rechtvorschriften archiviert und aufbewahrt.


Die Löschung erfolgt gemäß EU Verordnung 2016/679 Artikel 17 Absatz (1) a - f, sobald die Daten nicht mehr entsprechend aktuellen Rechtvorschriften vorgehalten und/oder zur Durchführung nicht mehr notwendig sind.


Weiterhin erfolgt die Löschung, sofern der Betroffene ein entsprechendes Ersuchen an die o.g. Firma übermittelt. Die Löschung erfolgt in diesem Fall sofort, sonfern keine europäischen bzw. nationalen Rechte und Verordnungen der Löschung 
entgegenwirken oder selbige einschränken.

Business to Business Kontaktdaten

 

Im Rahmen des B2B Kontaktes zwischen ACC COLUMBIA Jet Service GmbH, sowie deren gewerblichen Kunden und Zulieferer erheben wir Daten gemäß EU Verordnung 2016/679 §6 Abschnitt (1)b, die zur Auftragsanbahnung,  Auftragsannahme, Auftragsbearbeitung, Auftragsabarbeitung bzw. Rechnungsstellung notwendig sind.

 

Dazu gehören u.a.:

- Firmenname
- Firmenadresse
- Bankkontonummer bzw. Bankinstitut
- Kontaktdaten der Ansprechpartner bestehend aus:
- E-Mail
- Telefonnummer


Diese Daten können gegebenenfalls personalisiert und/oder zuordungsbar sein.

Cookies

 

Wir verwenden auf unserer Seite sog. Cookies zum Wiedererkennen mehrfacher Nutzung unseres Angebots, durch denselben Nutzer. Cookies sind kleine  Textdateien, die Ihr Internet-Browser auf Ihrem Rechner ablegt und speichert. Sie dienen dazu, unseren Internetauftritt und unsere Angebote zu optimieren. Es  andelt sich dabei zumeist um sog. "Session-Cookies", die nach dem Schließen Ihres Browsers wieder gelöscht werden.

Diese Cookies, werden abhänging der Browsereinstellungen gesetzt, dieses Verhalten ist technisch bedingt. Die Erstellung des Session Cookies erfolgt gemäß EU Verordnung 2016/679 Artikel 6 Absatz 1 f. Die überwiegenden Interessen des Kunden stehen der Anwedung nicht im Wege, da die Session-ID keine unmittelbare Identifizierung der Person ermöglicht, da die IP und die SessionID getrennt gespeichert werden.


Gleichwohl dient dieser Session-Cookie der Indentifizierung des Browsers, der die Webseite besucht. Um diesem Misstand Rechnung zu tragen, wird mit Ablehung der Verwendung von besagten Cookies die ensprechende Session-ID serverseitig gelöscht und somit unbrauchbar gemacht.

Teilweise geben diese Cookies jedoch Informationen ab, um Sie automatisch wieder zu erkennen. Diese Wiedererkennung erfolgt aufgrund der in den Cookies gespeicherten Daten und der IP Adresse. Die so erlangten Informationen dienen dazu, unsere Angebote zu optimieren und Ihnen einen leichteren Zugang auf unsere Seite zu ermöglichen.

 

Sie können die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihres Browsers verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, daß Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen unserer Website vollumfänglich nutzen können.

Serverdaten

 

Aus technischen Gründen werden u.a. folgende Daten, gemäß EU Verordnung 2016/679 Artikel 5 Absatz (1) a - f, die Ihr Internet-Browser an uns bzw. an unseren Webspace-Provider übermittelt und erfasst (sogenannte Serverlogfiles): 

 

- Browsertyp, -version und -sprache
- verwendetes Betriebssystem 
- Webseite, von der aus Sie uns besuchen (Referrer URL) 
- Webseite, die Sie besuchen 
- Datum und Uhrzeit Ihres Zugriffs 
- Ihre Internet Protokoll (IP)-Adresse. 

Diese Daten werden getrennt von Ihren eventuell angegebenen personenbezogenen Daten gespeichert und lassen so keine Rückschlüsse auf eine bestimmte Person zu. Sie werden zu statistischen Zwecken ausgewertet, um unseren Internetauftritt und unsere Angebote optimieren zu können. Sofern diese Daten nicht weiter benötigt werden, werden Sie entsprechend EU Verordnung 2016/679 Artikel 17 Absatz (1) a - f binnen 6 Wochen gelöscht.

Kontaktmöglichkeit

 

Wir bieten Ihnen auf unserer Seite die Möglichkeit, mit uns per E-Mail und/oder über ein Kontaktformular in Verbindung zu treten. In diesem Fall werden die vom Nutzer gemachten Angaben zum Zwecke der Bearbeitung seiner Kontaktaufnahme gespeichert. Eine Weitergabe an Dritte erfolgt nicht. Ein Abgleich der so erhobenen Daten mit Daten, die möglicherweise durch andere Komponenten unserer 
Seite erhoben werden, erfolgt ebenfalls nicht.

Auskunft/Widerruf/Löschung

 

Sie können jederzeit bei Fragen zum Datenschutz an unseren Datenschutzbeauftragten erreichbar unter office@s-con.de wenden. Sie können sich aufgrund des Bundesdatenschutzgesetzes bei Fragen zur Erhebung, Verarbeitung oder Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten und deren Berichtigung, Sperrung, Löschung oder einem Widerruf einer erteilten Einwilligung unentgeltlich an uns wenden. 


Wir weisen darauf hin, dass Ihnen ein Recht auf Berichtigung falscher Daten oder Löschung personenbezogener Daten zusteht, sollte diesem Anspruch keine gesetzliche Aufbewahrungspflicht entgegenstehen.
Ferner weisen wir Sie darauf hin, daß Sie das Recht haben, sich im Falle von vermuteten Datenschutzverstößen an den Datenschutzbeauftragten des Landes Nordrhein-Westfalen oder des Bundes zu wenden.

Widerruf Ihrer Einwilligung zur Datenverarbeitung

 

Viele Datenverarbeitungsvorgänge sind nur mit Ihrer ausdrücklichen Einwilligung möglich. Sie können eine bereits erteilte Einwilligung jederzeit widerrufen. Dazu reicht eine formlose Mitteilung per E-Mail an uns. Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitung bleibt vom Widerruf unberührt.

Recht auf Datenübertragbarkeit

 

Sie haben das Recht, Daten, die wir auf Grundlage Ihrer Einwilligung oder in Erfüllung eines Vertrags automatisiert verarbeiten, an sich oder an einen Dritten in einem gängigen, maschinenlesbaren Format aushändigen zu lassen. Sofern Sie die direkte Übertragung der Daten an einen anderen Verantwortlichen verlangen, erfolgt dies nur, soweit es technisch machbar ist.

Sehr geehrte/-r Bewerber/-in,

 

vielen Dank für die von Ihnen eingesandten Unterlagen. Um unseren datenschutzrechtlichen Pflichten nachzukommen, teilen wir Ihnen hiermit gemäß Artikel 13 der Europäischen Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) die erforderlichen Informationen mit:

 

Verantwortlicher für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten ist:

ACC COLUMBIA Jet Service GmbH

Benkendorffstraße 38

30855 Langenhagen

 

Sollten Sie Fragen haben oder eine Kontaktaufnahme zu unserem Datenschutzbeauftragten wünschen, so ist dies unter folgender E-Mail-Adresse möglich: datenschutzteam@s-con.de

 

oder

 

S-CON DATENSCHUTZ

Kriegerstraße 44

30161 Hannover

 

Die von Ihnen übermittelten personenbezogenen Daten werden zum Zweck der Entscheidung über die Begründung eines Beschäftigungsverhältnisses gemäß Art. 88 Abs. 1 DSGVO i. V. m. § 26 Abs. 1 Bundesdatenschutzgesetz erhoben, verarbeitet und genutzt. Die Bereitstellung Ihrer personenbezogenen Daten ist für die Abwicklung des Bewerbungsprozesses und zur Entscheidung über eine Begründung eines Beschäftigungsverhältnisses notwendig. Bei Nichtbereitstellung ist es uns leider nicht möglich, Sie bei der Auswahl zur Besetzung der ausgeschriebenen Stelle zu berücksichtigen. Eine automatisierte Entscheidungsfindung wird nicht vorgenommen.

 

Eine Weitergabe Ihrer personenbezogenen Daten an externe Dritte erfolgt nicht.

 

Zur Beurteilung Ihrer Unterlagen werden diese an die zuständigen Mitarbeiter der Personalabteilung und an die zuständigen Ansprechpartner/Abteilungsleiter der jeweiligen Fachabteilung weitergeleitet, für welche die Bewerbung bestimmt ist.

 

Eine Übermittlung an ein Drittland oder eine internationale Organisation der von Ihnen bereitgestellten personenbezogenen Daten findet nicht statt und ist auch nicht in Planung.

 

Ihre Bewerbungsunterlagen werden bei uns für die Dauer des Bewerberverfahrens gespeichert und darüber hinaus für 3 Monate aufbewahrt, um eventuelle Fragen durch Sie beantworten zu können. Nach Ablauf dieser Zeit werden die Unterlagen gelöscht. Bei postalisch eingesandten Unterlagen werden diese nach Ablauf der 3 Monate zurückgesendet oder vernichtet.

 

Nur nach Ihrer ausdrücklichen schriftlichen Einwilligung speichern wir Ihre Daten bis auf Widerruf, um Sie künftig bzgl. für Sie interessanter Stellenangebote innerhalb unseres Unternehmens kontaktieren zu können.

 

Gemäß Art. 15 DSGVO steht Ihnen ein Recht auf Auskunft über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu.

 

Darüber hinaus steht es Ihnen frei, Ihre Rechte auf Berichtigung, Löschung oder, sofern das Löschen nicht möglich ist, auf Einschränkung der Verarbeitung und auf Datenübertragbarkeit gemäß der Artikel 16–18, 20 DSGVO geltend zu machen. Sollten Sie dieses Recht in Anspruch nehmen wollen, so wenden Sie sich bitte an unseren Datenschutzbeauftragten.

 

Weiterhin steht Ihnen das Recht zu, sich jederzeit bei der zuständigen Aufsichtsbehörde zu beschweren. Sollten Sie der Meinung sein, dass die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten nicht unter Einhaltung der Datenschutzgesetze erfolgt, würden wir Sie höflich darum bitten, sich mit unserem Datenschutzbeauftragten in Kontakt zu setzen.

 

Weiterhin haben Sie gemäß Art. 13 Abs. 2 lit. b) DSGVO das Recht, jederzeit der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu widersprechen.

 

Data Privacy Policy

Dear customer,

 

thank you very much for your provided information. In order to fulfill our duties, we hereby give you the required information in accordance with Article 13 of the EU General Data Protection Regulation:

 

Responsible for the processing of your personal data is:

ACC COLUMBIA Jet Service GmbH

Benkendorffstraße 38

30855 Langenhagen

 

If you have any questions or wish to make contact with our data protection officer you can do this under the following e-mail address:

datenschutzteam168@s-con.de 

 

or

 

S-CON DATENSCHUTZ

Kriegerstraße 44 

30161 Hannover.

 

The personal data transmitted by you is collected, processed and used for the purpose of conducting and processing the contract in accordance with Article 6 (1) lit. b) GDPR. The provision of your personal data is required for the transaction. In the case of non-provision, we are unfortunately unable to accept you as a customer. An automatic decision making does not take place.

 

A transfer of your personal data to external third parties does not take place.

 

A transmission to a third country or an international organisation of the personal data provided by you, does not take place and is also not in planning.

 

Your data will be stored with us for the duration of the contractual relationship and beyond that for the duration of the statutory retention period in order to be able to answer any questions you may have.

 

In accordance with Article 15 GDPR you have the right of information about the processing of your personal data

Furthermore, you are free to claim your rights to correction, deletion or if deletion is not possible of limitation of the processing and of data portability in accordance with Article 16-18, 20 GDPR. If you want to take advantage of this right, please refer to our data protection officer.

 

Furthermore, you have the right to complain at any time to the responsible supervisory authority. If you have the opinion that the processing of your personal data does not take place in compliance with the data protection laws, we kindly ask you to contact our data protection officer.

 

Furthermore, in accordance with Article 13 (2) lit. 2 b) GDPR, you have the right to contradict to the processing of your personal data at any time.

Dear Candidate,

 

thank you very much for your provided information. In order to fulfill our duties, we hereby give you the required information in accordance with Article 13 of the EU General Data Protection Regulation:

 

Responsible for the processing of your personal data is:

ACC COLUMBIA Jet Service GmbH

Benkendorffstraße 38

30855 Langenhagen

 

If you have any questions or wish to make contact with our data protection officer you can do this under the following e-mail address:

datenschutzteam168@s-con.de

 

or

 

S-CON DATENSCHUTZ

Kriegerstraße 44

30161 Hannover

 

The personal data transmitted by you is collected, processed and used for the purpose of the decision of the statement of reasons of an employment in accordance with Article 88 (1) GDPR in connection with § 26 (1) Federal Data Protection Act. The provision of your personal data is required for the completion of the application process and for the decision of the statement of reasons of an employment. Unfortunately, if you do not provide the necessary information, we cannot consider you in the selection of the advertised position. An automatic decision making does not take place.

 

A transfer of your personal data to external third parties does not take place.

 

For the evaluation of your documents, they will be forwarded to the responsible employee of the personnel department and to the responsible contact person/Head of department of the respective department for which the job application is destined.

 

A transmission to a third country or an international organisation of the personal data provided by you, does not take place and is also not in planning.

 

Your data is stored by us for the duration of the application procedure and furthermore for 3 months in order be able to answer your possible questions. After this time, the documents will be deleted. In the case of documents that were sent by post, these will be returned or destroyed.

 

Only after your express consent in written form we store your data until revocation in order to contact you in future concerning interesting job offers for you within our company.

 

In accordance with Article 15 GDPR you have the right of information about the processing of your personal data.

 

Furthermore, in accordance with Article 13 (2) lit. 2 b) GDPR, you have the right to contradict to the processing of your personal data at any time.

24/7 AOG Hotline

email: aog@acc-columbiajet.com

phone: +49 151 - 14 00 25 11

HANOVER Operations via

planninghaj@acc-columbiajet.com

or +49 511 - 300 349 0

COLOGNE Operations via

planningcgn@acc-columbiajet.com

or +49 2203 - 966 56 0

ERFURT Operations via

planningerf@acc-columbiajet.com

or +49 2434 - 80 973 42

Official Contact

email: info@acc-columbiajet.com

phone: +49 511 - 300 349 0

we are member of

Druckversion Druckversion | Sitemap
© 2019 | ACC COLUMBIA Jet Service GmbH